Spanferkel Zubereitung

Wenn Sie eine Party mit vielen Gästen veranstalten, ist ein Spanferkel das perfekte Gericht. Anders, als wenn Sie Würstchen und Steaks auf Ihren Grill legen, sind Sie nicht stundenlang damit beschäftigt, dafür zu sorgen, dass alle satt werden. Damit ein Spanferkel zum Hochgenuss wird, muss das Fleisch zart und saftig und die Haut schön knusprig sein. Der folgende Beitrag informiert Sie darüber, wie Sie ein perfektes Spanferkel zubereiten.

Verschiedene Arten, ein Spanferkel zuzubereiten

Es gibt unterschiedliche Arten, um ein Spanferkel zuzubereiten. Sie können ein Spanferkel grillen. Dafür benötigen Sie einen Spanferkelgrill. Mit einem Drehspieß können Sie auch einen Spanferkelbraten zubereiten. Alternativ können Sie ein köstliches Spanferkel im Backofen zubereiten.

Anleitung zum Spanferkelgrillen

Ein ganzes Spanferkel können Sie nicht im Supermarkt kaufen. Deshalb müssen Sie rechtzeitig ein küchenfertiges Spanferkel zum Grillen bei einem Metzger Ihres Vertrauens vorbestellen. Für einen konventionellen Holzkohlegrill ist ein komplettes Spanferkel zu groß. Einen Spanferkelgrill können Sie sich bei einem Partyservice oder bei Ihrem Metzger, bei welchem Sie das Spanferkel bestellen, ausleihen. Falls Sie keinen Spanferkelgrill besitzen, können Sie als Alternative auf Ihrem Grill eine Spanferkelkeule zubereiten.

Rezept für die Spanferkel Marinade

Wenn Sie ein Spanferkel grillen, backen oder braten wollen, müssen Sie Ihr Vorhaben gründlich planen. Da ein Spanferkel eine enorme Größe besitzt, ist es Ihnen zu empfehlen, dass Fleisch bereits am Vortag zu marinieren. Für die Spanferkel Marinade benötigen Sie:

Zutaten

  • 2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • beliebige Anzahl Zwiebeln
  • 4 Esslöffel Sojasoße
  • 4 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Senf
  • Saft einer Zitrone
  • 500 Milliliter Öl

Zubereitung der Spanferkel Marinade

  • Hacken Sie den Knoblauch, die Zwiebeln und die Kräuter fein und verrühren Sie diese mit den anderen Zutaten.
  • Bestreichen Sie das Schweinefleisch gleichmäßig mit der Marinade und lassen Sie diese einziehen.

Tipp: Lagern Sie Ihr Spanferkel möglichst kühl. Ideal ist eine Temperatur von 5 Grad Celsius. Ihr Kellerraum eignet sich deshalb perfekt. Lagern Sie das Ferkel entweder in einem verschlossenen großen Plastikbeutel oder decken Sie es vollständig mit Frischhaltefolie ab.

Zum Bestreichen beim Spanferkel grillen

  • 1/2 Liter Bier
  • 1/2 Liter Öl

Damit sich beim Spanferkel grillen eine knusprige Kruste bildet, tupfen Sie das Fleisch trocken. Anschließend schneiden Sie die Schwarte kreuzförmig ein.

Perfektes Spanferkel zubereiten

Bereiten Sie Ihren Spanferkelgrill vor. Achten Sie zwingend darauf, dass die Holzkohle an allen Stellen gleichmäßig glüht. Anschließend schieben Sie das Spanferkel auf Ihren Grillspieß.

Tipp, wenn Sie auf dem Grill ein Spanferkel zubereiten wollen: Wickeln Sie die Pfoten, den Schwanz und die Ohren des Ferkels vor dem Grillen in Alufolie ein. Dadurch verhindern Sie, dass diese exponierten Stellen aufgrund der langen Grillzeit schwarz werden. Jetzt haben Sie alle Vorbereitungen abgeschlossen und können auf dem Grill das Spanferkel zubereiten.

Je nach Größe des Spanferkels müssen Sie eine Garzeit zwischen 4 bis 5 Stunden einkalkulieren. Das Spanferkel zubereiten auf dem Grill muss unter kontinuierlich gleichmäßigem Drehen erfolgen. Während des Grillens müssen Sie das Ferkel in regelmäßigen Zeitabständen mit Bier und mit Öl bestreichen. Planen Sie unbedingt ausreichend Zeit zum Spanferkel zubereiten auf dem Grill ein.

Um festzustellen, ob das Fleisch gar ist, stechen Sie den Spanferkelbraten auf dem Drehspieß mit einer Gabel an. Wenn der austretende Saft nicht mehr blutig ist, tranchieren Sie Ihr Spanferkel beginnend am Kopf bis zum Schwanz. Anschließend servieren Sie es Ihren Gästen und lassen es sich selbst gut schmecken.

Spanferkel im Backofen zubereiten

Wenn Sie keinen Spanferkelgrill besitzen, können Sie Spanferkel im Backofen zubereiten. Dafür benötigen Sie 2 Kilo Spanferkelbraten und eine köstliche, selbst zubereitete Spanferkel Marinade, für eine appetitliche goldene Kruste. Nachdem der Spanferkelbraten angebräunt ist, heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor. Geben Sie den Spanferkelbraten in eine feuerfeste Form und lassen Sie das Fleisch ca. 2 Stunden in Ihrem Backofen garen.

Tipps und Tricks für perfektes gegrilltes Ferkel und die Zubereitung von Spanferkel im Backofen

Damit Ihr Spanferkel zum Höhepunkt Ihrer Party wird, finden Sie hier bewährte Tipps von Experten. Auf dieser Internetpräsenz werden Ihnen geeignete Grillmodelle vorgestellt und gezeigt, dass die Zubereitung eines Spanferkels auf dem Grill auch Ihnen als Laien gelingt. Sie erfahren zudem, auf welche Details Sie beim Kauf von einem Spanferkelgrill achten müssen.

Des Weiteren finden Sie auf dieser Internetpräsenz eine hieb- und stichfeste Anleitung, wie Sie Ihren Spanferkelgrill richtig befeuern. Hilfreich und praktisch sind die Tipps, wie Sie Ihr Ferkel auf dem Drehspieß einfach und richtig fixieren. Selbstverständlich finden Sie auch Tipps, welche Beilagen Sie Ihren Gästen zum Fleisch servieren. Weitere Themen sind Gesundheitsrisiken beim Grillen, der richtige Abstand zwischen Fleisch und Glut, Anheizen des Grills, Auswahl des richtigen Brennmaterials, Spanferkel würzen, Reinigung des Spanferkelgrills und welches Grillzubehör nützlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.