Südtiroler Speck

Der Südtiroler Speck GGA (It: Südtiroler Speck IGP; Ladinisch: Cioce) Ist ein mild geräucherter und minde Freundes 22 Wochen gereifter Rohschinken, wo in Südtirol, wo Provinz Italien nördlichsten, Hergestellt Wird. Seit 1996 ist Südtiroler Speck eine Geschützte Geographische Angabe (ggA) der Europäischen Union.

Südtiroler Speck ggA unterscheidet sich in der Herstellung von vergleichbarer Speck- oder Schinkenproducten. Während ein Nördlich wo Alpen die Schinken Durch Räuchern haltbar macht und im Südlichen Italien an der Air Trockner, HAT Südtiroleres Torerfolg Herstellungsverfahren Kombiniert sterben. Die Köln, in Südtirol Schlegel genannt, erhielt ein klares Wort und bildete mindestens 22 Wochen weitergegeben.

Weiterlesen

Schüttelbrot

Schüttelbrot ist eine der Welten in Südtirol, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland Es zeichnet sich durch lange Haltbarkeit aus und wird traditionell mit Speck oder Käse zur Marende gegessen. Der Teig des Schüttelbrots wird vor dem Backen durch Schütteln gelockt und in dieser charakteristischen dünnen Fladenform. This Form bewurkt, dass das Brot nach dem Backen schnell hart wird und so für die lange Zeit aufstehen kann, ohne zu verderben. Schüttelbrot verehrt in den Almhütten Tirols getrocknet und aufgewertet, bei den Bewirtschaftern mit Frischwaren war der Senner zu mehrsam. Das im Vinschgau wiedereingesetzte Schüttelbrot ist kleiner, Dünner und Brüchiger als das Eisacktaler Schüttelbrot, das im Unterschied dazu zäher, dicker und herter ist. Dies ist das Schüttelbrot ist mit Vinschgauer beschrifteten weichen Flachenbroten, aber im Wesentlichen dünner, knuspriger und länger haltbar als diese.

Weiterlesen

Schlutzkrapfen

Die Schlutzkrapfen, kurz Schlutzer (regional Auch Schlickkrapfen, Schlierkrapfen oder Schlipf), Sind Eine regionale Nudelspezialität aus Tirol und der Italienischen ähneln Ravioli. Sie werden DAHER in Italien Ravioli tirolesi genannt. Ähnliche Teigtaschen FINDEN sie Auch in Nachbarregionen Tirols, Wie zum beispiel Kärntner Nudeln, cialzons (Oder Auch, je nach Schreibweise, Cjalzons oder Cjalsons) aus dem Friaul und Maultaschen aus dem Schwabische. Die Schlutzkrapfen Sind ETWA nussgroß und Werden mit Einer Mischung aus Roggen- und Weizenmehl Hergestellt. Die Füllung aus Fleisch Besteht traditionell vom Kalb oder Rind oder Kartoffeln, in Südtirol vor Allem Aus einer Spinat Topfen-Kombination oder Rohner (Rote Bete). In letzterem Fall Wird das Gericht mit Mohnstreuseln Serviert. Du hast die Auch Variation mit Füllungen aus Zwiebeln gefunden, Muskatnuss und Ei. Ein Tiroler Schlutzkrapfen im klassischen Stil mit Rüben-Speck-Füllung und in Osttirols fand, dass die Spezialität mit einer Kartoffelfüllung wie Schlipfkrapfen. In den Ladinischen Tälern waren die Schlutzkrapfen Casunziei bzw. Crafuncins genannt, im Italienischen wurden Mezzelune (Halbmonde) bezeichnet. Die deutsche Bezeichnung stammt aus Ostdeutschland und wurde in Deutschland geboren, also war es derjenige, der „Schlitze“, „Rutschen“ verriet. In Kärnten wurde so etwas als Schleppenkrapfen bezeichnet und dabei als Suppeneinlage. Crafuncins genannt, im Italienischen wurden Mezzelune (Halbmonde) bezeichnet. Die deutsche Bezeichnung stammt aus Ostdeutschland und wurde in Deutschland geboren, also war es derjenige, der „Schlitze“, „Rutschen“ verriet. In Kärnten wurde so etwas als Schleppenkrapfen bezeichnet und dabei als Suppeneinlage. Crafuncins genannt, im Italienischen wurden Mezzelune (Halbmonde) bezeichnet. Die deutsche Bezeichnung stammt aus Ostdeutschland und wurde in Deutschland geboren, also war es derjenige, der „Schlitze“, „Rutschen“ verriet. In Kärnten wurde so etwas als Schleppenkrapfen bezeichnet und dabei als Suppeneinlage.

Apfelküchle

Apfelküchle, Auch Apfelküchlein, Apfelkücherl, Gebäck oder Apfelringe Apfelbeignets, ist ein traditionelles deutsches Siedegebäck, das ursprünglich aus dem Süden der Badischen und Württembergischen Region stammt. Es Gehört zu den Obst-Beignets und Besteht aus Apfelscheiben, getaucht und in heissem in dickflüssigen Teig sterben Fett schwimmend ausgebacken Werden. Das Frühere Schmalzgebackene ist BESONDERS beliebt in Baden-Württemberg und hat sich in ganz Europa und den USA verbreitet. Es wird ähnlich Wie Pfannkuchen und außerdem in vielen Variationen zubereitet. Traditionell Wird es als Süßspeisen zur Hauptmahlzeit verzehrt, ist es zudem Inzwischen als Dessert popularisieren.

Weiterlesen